DE

|

Die Informationen, insbesondere zu den Einreiseregelungen, sind nach bestem Wissen zusammen gestellt. Da sich diese aber regelmäßig und auch kurzfristig ändern können, sollten Sie sich bei der Planung Ihres Praktikums immer nach den aktuell geltenden Regeln, z.B. über das Auswärtige Amt, erkundigen.

Zahlen & Fakten

Hauptstadt

Peking

Einwohnerzahl

1, 412 Milliarden

Fläche

9,5 Millionen km²

Gründung

1. Oktober 1949

Staatsform

Volksrepublik

Zeitzone

UTC+8

Allgemeine Informationen zu China

  • China ist Bayerns zweitwichtigster Wirtschaftspartner und die bayrisch-chinesischen Beziehungen sind sehr intensiv.
  • Das Klima ist mit 18 verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie.
  • Über 90% der Bevölkerung Chinas sind Han-Chinesen, darüber hinaus gibt es noch 55 Minderheiten.
  • Chongqing ist mit ca. 32 Millionen EinwohnerInnen die bevölkerungsreichste Stadt der Welt.
  • Sehenswürdigkeiten: Terrakotta-Armee, Chinesische Mauer, Verbotene Stadt (in Peking), Shanqing Shan Nationalpark und vieles mehr!

Ihr Praktikum in China

Es gibt viele Chancen, das Land, die Kultur und die Menschen kennenzulernen: Über 100 bayrische Unternehmen haben bereits seit Jahren eigene Produktionsstätten in China. Darunter fallen bekannte, internationale Unternehmen, wie Siemens, Audi, BMW, Allianz, MAN und Airbus, aber auch viele mittelständische Unternehmen, wie z.B. die Diehl Gruppe. Auch aufgrund dessen ist Deutsch eine sehr beliebte Sprache in China. Immer mehr Schulen bieten Deutsch als 2. Fremdsprache an.

Somit sind die perfekten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zeit im Reich der Mitte geschaffen. Für mehr Fakten rund um Ihr Praktikum in China: Auslandslust.de

Visa Regelungen

Visa Regelungen

Das Praktikumvisum für China (X2-Visum) wird seit April 2015 nicht mehr vergeben. Stattdessen muss eine Arbeitserlaubnis beantragt werden, um in China ein Auslandspraktikum abzuleisten: das Geschäftsvisum (M-Visum). Eine offizielle Einladung des Praktikumsgebers wird dringend benötigt. Falls Sie an einer chinesischen Universität zugelassen sind, ist auch das Studentenvisum (X2-Visum) möglich. Achtung: Bestimmungen bezüglich der Aufenthaltserlaubnis variieren von Region zu Region. Sie sollten in jedem Fall frühzeitig mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber oder entsprechenden Ansprechpartnern klären, wie die Visa-Thematik gemeinsam gelöst werden kann und welche Anträge, Dokumente und Unterlagen Sie benötigen. Weiterführende Informationen in Bezug auf Ihre detaillierten Visa-Fragen finden Sie hier: